Fachbereiche

Unsere Erfahrung - Für Sie.

Akupunktur und TCM in Landshut

Im Rahmen der hausärztlichen Versorgung der Praxis Dr. med. Dost Mohammad bieten wir zusätzlich alternative Behandlungsmethoden, wie die TCM Landshut und Akupunktur Landshut an. Mit den variablen Methoden der Akupunktur Landshut und der TCM Landshut kommen unsere Patienten in den Genuss fernöstlicher Behandlungsmethoden der TCM mit sehr langer Tradition und vielfach wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit.

Viele akute und chronische Beschwerden sprechen gut auf die Akupunktur Landshut und Maßnahmen der TCM Landshut an. Im Vergleich zur Schulmedizin verfolgen Akupunktur Landshut und TCM Landshut stets ein ganzheitliches Behandlungsziel. Der Mensch wird bei den Therapieansätzen der TCM Landshut in seiner Gesamtheit erfasst - physisch wie psychisch.

Die TCM Landshut ergänzt die schulmedizinische Behandlung vieler Beschwerden. Die Praxis Dr. med. Dost Mohammad bietet viele Methoden der TCM Landshut an wie Schädelakupunktur, Körperakupunktur, Schröpfen, Neuraltherapie, Tui Na Massage und Qigong Gymnastik an.

Die Akupunktur Landshut stammt wie die gesamte TCM Landshut aus der traditionellen chinesischen Medizin und geht zurück bis in die chinesische Antike. Eine therapeutische Wirkung wird in dieser Form der TCM Landshut durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers erreicht. Die chinesische Medizin, die TCM Landshut und die Akupunktur Landshut setzen voraus, dass der menschliche Körper von einer bestimmten Lebensenergie, dem sogenannten Chi durchströmt wird. Wird dieser Energiefluss gestört oder behindert, treten Erkrankungen auf. In der Praxis Dr. med. Dost Mohammad folgen wir diesem Gedanken mit verschiedenen Behandlungen und Therapien.


Akupunktur in Landshut - was bedeutet Chi?

Die Funktion entsprechender Organe wie Leber, Nieren und ähnlichen wird durch den Energiefluss des Chi gesteuert. Das Chi bewegt sich auf bestimmten Energiebahnen, den sogenannten Meridianen durch den menschlichen Körper. Auf 12 paarigen und 2 nichtpaarigen Leitbahnen liegen 361 Akupunkturpunkte, mit deren Hilfe der Akupunkteur den Energiefluss mit Körperakupunktur, Schädelakupunktur und Ohrakupunktur beeinflussen kann. Störungen im Energiefluss entstehen insbesondere durch ein" zu viel" oder "zu wenig" an Chi. Wird der Energiestrom blockiert, entstehen Krankheiten und auch Schmerzen. Hier setzt die Körperakupunktur, Schädelakupunktur und andere Formen dieser Behandlung bei Dr. med. Dost Mohammad an.

Mit den Stichen in bestimmte Akupunkturpunkte sollen der Fluss des Chi angeregt und entsprechende Störungen aufgehoben werden.

Die chinesische Medizin stellt das Chi in den Mittelpunkt aller Betrachtungen. Auf Chinesisch heißt Chi "Dampf und Reis". Damit wird das Nähren des Atems und der Zusammenhang zwischen Materie und Energie hergestellt. Chi wird aus der Atemluft und der Nahrung sowie aus einer bereits ererbten Lebensenergie bezogen. Die Energieleitbahnen teilen sich in Yin- und Yang auf. Sie bezeichnen somit gleichermaßen die Polaritäten des Lebens, das männliche und weibliche Prinzip. Yin und Yang müssen sich im Gleichgewicht befinden, damit der Mensch gesund ist. Der Einfluss auf die entsprechenden Meridiane und die Akupunkturpunkte soll deshalb gleichermaßen das Gleichgewicht von Yin und Yang halten oder wiederherstellen.

Der Bereich Akupunktur Landshut gliedert sich auf in die großen Teilsegmente:

  • Körperakupunktur
  • Ohrakupunktur
  • Schädelakupunktur

Akupunktur in Landshut - so wirkt Akupunktur

Mit dem Einstechen der Nadel wird an dem entsprechenden Akupunkturpunkt ein sanfter Reiz gesetzt. Die Akupunkturpunkte stehen mit einzelnen Organen und Organsystemen in enger Verbindung. Der Reiz verfolgt die Anregung der Selbstheilung im menschlichen Organismus. In wissenschaftlichen Studien wurden inzwischen entsprechende Wirkungen der Schädelakupunktur und anderer Akupunkturformen nachgewiesen. Diese sind unter anderem:

  • Über den Einstich werden körpereigene morphinartige Substanzen (Endorphine) sowie Nerven-Übertragung-Substanzen (Neurotransmitter) gebildet. Sie können schmerzlindernde und entspannende Wirkung entfalten.
  • Setzt man Reize an bestimmten Körperstellen, kann die Schmerzempfindlichkeit in dem entsprechenden Wohnbereich herabgesetzt werden. So entstehen Mechanismen zur Aktivierung der Schmerzkontrolle.
  • Akupunktur entfaltet eine Reflexwirkung. Durch die Reizung von Akupunkturpunkten an der Haut werden entsprechend dieser Stelle zugeordnete Organe beeinflusst.
  • Akupunktur in Landshut kann Wachstumshormone freisetzen. Das fördert die Erholung von Gewebe zum Beispiel in Gelenksystemen.
  • Die Muskulatur wird entspannt.
  • Das Immunsystem wird angeregt.

Akupunktur in Landshut - sanfte Behandlungsmethode

Bei der Akupunktur Landshut handelt es sich um eine sanfte und quasi nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode. Vielfach sprechen Schmerzen - im Bereich der Körperakupunktur beispielsweise im Bereich der Wirbelsäule - besonders gut auf die Akupunktur Landshut an. Akupunktur Landshut kann jedoch nicht nur bei manifesten Erkrankungen eingesetzt werden. Sie hat sich auch als wirksam erwiesen, um beispielsweise entsprechenden Süchten entgegenzutreten und die Entwöhnung davon zu erleichtern. So machen viele Menschen bei der Raucherentwöhnung sehr gute Erfahrungen mit einer ergänzenden Akupunkturbehandlung.


Akupunktur in Landshut - Besonderheiten der Ohrakupunktur

Auf der Ohrmuschel laufen besonders viele Akupunkturpunkte zusammen. Nach Auffassung der traditionellen chinesischen Behandlungslehre lassen sich mit der Ohrakupunktur fast alle Organe und Organsysteme ansprechen. So ist es im Bereich der Ohrakupunktur auch möglich, entsprechende Nadeln länger an dem Akupunkturpunkt zu belassen, was zum Beispiel bei der Raucherentwöhnung zur Anwendung kommen kann. Die Ohrakupunktur ist deshalb neben der Schädelakupunktur und der Körperakupunktur ein besonders wichtiger Einsatzbereich der Akupunktur in Landshut.


Akupunktur in Landshut - Moxibustion

In der Erwärmung von Akupunkturpunkten - der sogenannten Moxibustion - liegt ein besonderer Anwendungsbereich der Akupunktur Landshut. Auch hier spielt wie in der Ohrakupunktur besonders das Ohr eine große Rolle.

Lassen Sie sich jederzeit zu den Möglichkeiten der Akupunktur Landshut beraten. Dr. med. Dost Mohammad und sein Team verfügen über langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Akupunktur. Akupunktur in Landshut stellt deshalb eine Bereicherung sämtlicher schulmedizinischer Maßnahmen und Behandlungsalternativen im Bereich der hausärztlichen Versorgung dar.


TCM in Landshut - Viele Möglichkeiten für Ihre Gesundheit

TCM steht für traditionelle chinesische Medizin und hat sich in China über die letzten 2000 Jahre entwickelt. Neben der Akupunktur Landshut kommen 4 klassische Behandlungsansätze zur Anwendung. Dazu zählen die Tui Na Massage sowie Shiatsu, Bewegungsübungen wie Qigong Gymnastik und Tai-Chi sowie eine ausgeprägte Ernährungslehre. Der TCM Ernährung kommt eine große Bedeutung zu. Man spricht dabei von den 5 Säulen der TCM. Auch Schröpfen und Neuraltherapie sind in der TCM Landshut Bestandteil. Wir betrachten die TCM in Landshut in der Praxis Dr. med. Dost Mohammad als alternatives - beziehungsweise komplementärmedizinisches - Verfahren zur Schulmedizin. Dabei steht die ganzheitliche Betrachtung gesundheitlicher Störungen im Mittelpunkt. Wie in der Akupunktur Landshut mit den Bereichen Körperakupunktur, der Schädelakupunktur und der Ohrakupunktur bereits beschrieben, stellt die chinesische Medizin allgemein die Beseitigung von Störungen im Fluss des Chi in den Fokus aller Behandlungsanstrengungen.


TCM in Landshut - Tui Na Massage

Die Tui Na Massage besteht im Wort Tui Na aus den chinesischen Begriffen "Schieben" und "Greifen". Das beschreibt die Tui Na Massage mit ihren manuellen Techniken sehr gut. Sie umfasst auch Behandlungsformen wie Chiropraktik, Akupressur und verschiedene Massagetechniken im Bereich der manuellen Therapie. Wie bei der Akupunktur Landshut geht es bei der Tui Na Massage um die Mobilisierung der Körperenergie sowie das behinderungsfrei fließende Chi. Neben dem Chi soll auch Xue - das Blut - mit der Tui Na Massage angeregt werden. Dabei nimmt die chinesische Medizin Ganzkörper-Energiebänder an, die durch die entsprechenden Massagetechniken reguliert werden. Diese Energiebänder entsprechen vom gedanklichen Ansatz her etwa den Meridianen in der Akupunktur. Tui Na Massage und Qigong Gymnastik ergänzen sich ebenfalls sehr gut.


TCM in Landshut - Qigong Gymnastik

Die Qigong Gymnastik soll der Harmonisierung und der Regulierung des Chi-Flusses im menschlichen Körper Vorschub leisten. Sie besteht aus verschiedenen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen. Dabei integriert sie auch Elemente der Kampfkunst. Qigong Gymnastik in der TCM Landshut dient vor allem der Entspannung in unserer hektischen Zeit und ergänzt weitere komplementäre Entspannungstechniken wie das autogene Training. Daneben erreicht Qigong Gymnastik auch einen erheblichen Grad an körperlicher Ertüchtigung. Ein Vorteil von Qigong Gymnastik ist , dass sie von Menschen aller Altersklassen ausgeübt werden kann. Selbst wer körperlich etwas eingeschränkt ist, kann mit einfachen Übungen der Qigong Gymnastik jederzeit beginnen.


TCM in Landshut - TCM Ernährung

TCM Ernährung wird auch als chinesische Diätik oder chinesische Ernährungslehre bezeichnet. Kräuterheilkundliche Traditionen spielen eine sehr große Rolle in der TCM Ernährung. Außerdem unterscheidet die chinesische Medizin 5 Geschmacksrichtungen (scharf, bitter, salzig, umami und süß). Dabei dient die TCM Ernährung nicht nur der Beeinflussung von Krankheiten und gesundheitlichen Störungen, sondern auch der Gesunderhaltung des Menschen. Die chinesische Medizin stellt das Gesundbleiben in das Zentrum ihrer Betrachtung. Deshalb sind viele Maßnahmen in der TCM Ernährung vorbeugend gedacht. Verschiedene Lebensmittel der TCM Ernährung haben aus der Sichtweise der chinesischen Medizin regulative und funktionelle Aspekte im Hinblick auf die Gesundheit des Menschen. In der TCM Landshut steht die sogenannte 5 Elemente Lehre im Vordergrund. Die 5 Elemente Holz, Erde, Feuer, Metall und Wasser werden mit bestimmten Ernährungstypen und Lebensmitteln in Verbindung gebracht, wobei auch die beiden Pole Yin und Yang eine Rolle spielen.


TCM in Landshut - Neuraltherapie und Schröpfen

Bei der Neuraltherapie werden mit Spritzen ähnlich wie bei den Nadeln in der Akupunktur Landshut Reize an bestimmten Körperstellen gesetzt. Diese Reize werden durch Substanzen, die in der Spritze enthalten sind, verstärkt. Die Neuraltherapie verzeichnet vor allem gute Erfolge in der Bekämpfung von Schmerzen. Neuraltherapie und Akupunktur Landshut bilden eine gute Kombination im Rahmen der TCM Landshut.

Das Schröpfen ist eine althergebrachte Technik, die nicht nur in China, sondern auch seit dem Mittelalter in Europa bekannt ist. Dabei werden mit Schröpfköpfen bestimmte Hautareale angesaugt und dadurch entsprechend aktiviert. Das Schröpfen steigert die Durchblutung und wirkt auf das Schmerzempfinden ein. Sowohl Neuraltherapie als auch Schröpfen eignen sich besonders gut bei Schmerzzuständen. Schröpfen entspannt und vitalisiert gleichzeitig.


Akupunktur in Landshut und TCM Landshut

Die chinesische Medizin ergänzt komplementär medizinisch die Bemühungen der Schulmedizin um die menschliche Gesundheit. In der Praxis Dr. med. Dost Mohammad setzen wir die chinesische Medizin entsprechend ein. In unseren Behandlungsbereichen Akupunktur Landshut und TCM Landshut bieten wir unseren Patienten eine Fülle von alternativen medizinischen Anwendungen und Behandlungen. Gern informieren wir Sie über die Akupunktur Landshut, mit den Teilbereichen Körperakupunktur, Ohrakupunktur und Schädelakupunktur sowie über weitere Maßnahmen der TCM Landshut. Lernen Sie Qigong Gymnastik, die Grundsätze der TCM Ernährung und die positiven Effekte der Tui Na Massage sowie das Schröpfen oder die Neuraltherapie bei uns kennen. Wir informieren Sie gern und ausführlich zur TCM Landshut und zur Akupunktur Landshut.